Die Prozessanalyse als erster Schritt

Moderne Bürogeräte unterscheiden sich häufig nur marginal in den praxisrelevanten Ausstattungs- und Leistungsmerkmalen – umso wichtiger werden daher die oftmals erheblichen Unterschiede im Stromverbrauch. Eine Entscheidung für energieeffizientere Geräte ist daher der erste Schritt, um Betriebskosten deutlich zu senken. Gerade dann, wenn mehrere Geräte zum Einsatz kommen.

 

Durch eine Optimierung der Infrastruktur können z.B. bei den Energie- und Papierkosten durchschnittlich 30 bis 40 % realisiert werden.

 

Weiterhin stehen Faktoren im Fokus wie

 

  • Erfassung der relevanten Prozesse für Druck, Datenablage und Dokumentenweiterverarbeitung
  • beteiligte Personen und Nutzer
  • Wegenetz, Laufwege
  • verantwortliche Mitarbeiter
  • räumliche Verhältnisse, Klima, Energieversorgung
  • Versorgung mit Verbrauchsmaterial
  • Einbindung in vorhandene Infrastruktur
  • ...

 

Prozesse erfassen - Prozesse beherrschen!

 

Deutlich geringere Kosten durch effektivere Geschäftsprozesse, das ist dabei unsere Zielsetzung. Über die ermittelten Optimierungs- und Einsparpotenziale werden auf Ihrer Seite deutliche Kostensenkungen erzielt. Die Optimierung der Geschäftsprozesse trägt überdies dazu bei, Arbeitszeit und somit wertvolle Ressourcen einzusparen. So gewinnen Sie und Ihre Mitarbeiter mehr Zeit für Ihre Aufgaben.

Aktuelles

EINLADUNG ZUM BUSINESSFRÜHSTÜCK

Business Frühstück am 25.10.2019 Thema: Dokumentenarchivierung Zu einer multifunktionale Lösung...